• Sonderausrüstung

Lagerhalle

 

Lagerhalle

schließen

 

Lagerhalle

Lagerhalle

LEISTUNGSBESCHREIBUNG

  • die Lagerhalle dient der Lagerung von Geräten, Ausrüstung und Hilfsmaterial
  • hier erfolgt die Auftragsvorbereitung und Verladung auf das Transportfahrzeug
  • Entladung der Ausrüstung nach abgeschlossener Auftragsausführung
  • Überarbeitung, Reinigung und Reparatur der Ausrüstung

TECHNISCHE DATEN

Typ Kalthalle
Abmessungen L 40.000 x B 20.000 x H 7.000 mm
Aufbau
  • Stahlhalle mit Trapezblech-Verkleidung
  • Lamellenrolltor 4.000 x 5.000 mm
  • Betonfußboden mit Silikatveredlung System Ashford Formula
  • durchgehende Lichtkuppel mit Luftklappen
  • LED-Beleuchtung
  • Anschluß für Ladestation der Elektrogeräte
Einrichtung
  • 2 Reihen Palettenregal 1 x 40 m und 1 x 15 m mit 3 Fachböden
  • 2 Reihen Kragarmregal L 15 m variabel
  • Befahren der Regalanlage mit Vierwege-Gabelstapler
Verwendung
  • Stellplatz für Gabelstapler und E-Krane
  • Lagerung von Ausrüstung und Hilfsmaterial
  • Be- und Entladung der Fahrzeuge
Erweiterung 12 x 12 x 3 m Bühne zur Lagerung von Kleinmaterial

Lagerhalle

Beispiele aus unserer Anwendungspraxis

  • schneider_sonderausruestung_halle_1.jpg
  • schneider_sonderausruestung_halle_2.jpg
  • schneider_sonderausruestung_halle_3.jpg
  • schneider_sonderausruestung_halle_4.jpg
  • schneider_sonderausruestung_halle_5.jpg
  • schneider_sonderausruestung_halle_6.jpg
  • schneider_sonderausruestung_halle_7.jpg
  • schneider_sonderausruestung_halle_8.jpg
  • schneider_sonderausruestung_halle_9.jpg
  • schneider_sonderausruestung_halle_10.jpg
  • schneider_sonderausruestung_halle_11.jpg
  • schneider_sonderausruestung_halle_12.jpg
erweitertes Datenblatt

schließen

 
Containersystem

 

Containersystem

schließen

 

Containersystem

Containersystem

LEISTUNGSBESCHREIBUNG

  • Container werden zur Ausführung von Industriemontage eingesetzt, die von längerfristiger Dauer sind
  • die Container verfügen über eine Standard-Grundausrüstung und gewährleisten eine sichere und übersichtliche Lagerung des benötigten Hilfsmaterials und der Hilfsgeräte
  • zur Verfügung stehen unterschiedliche Containergrößen
  • Inhalt bzw. Ausrüstung werden je nach Auftrag angepaßt bzw. erweitert
  • Hin- und Rücktransport zur Baustelle erfolgen im Wesentlichen mit eigenen LKW

TECHNISCHE DATEN

Typ 1 Alu-Container
Länge 2.650 mm
Breite 2.100 mm
Höhe 2.400 mm
Gewicht ca 2.500 kg
Verwendung Werkstattcontainer
Typ 2 Alu-Container
Länge 2.650 mm
Breite 2.100 mm
Höhe 2.400 mm
Gewicht ca. 2.500 kg
Verwendung Geräte- und Ausrüstung mit Grundausrüstung
Typ 3 Stahl-Container
Länge 2.450 mm
Breite 2.200 mm
Höhe 2.250 mm
Gewicht ca. 2.500 kg
Verwendung Geräte- und Ausrüstung ohne Grundausrüstung
Typ 4 Stahl-Container 20“
Länge 6.080 mm
Breite 2.440 mm
Höhe 2.590 mm
Gewicht ca. 3.000 kg
Verwendung Werkstattcontainer

Containersystem

Beispiele aus unserer Anwendungspraxis

  • schneider_sonderausruestung_container_1.jpg
  • schneider_sonderausruestung_container_2.jpg
  • schneider_sonderausruestung_container_3.jpg
erweitertes Datenblatt

schließen

 
Schweißgeräte und Ausrüstung

 

Schweißgeräte und Ausrüstung

schließen

 

Schweißgeräte und Ausrüstung

Schweißgeräte und Ausrüstung

LEISTUNGSBESCHREIBUNG

  • Einsatz der Schweißverfahren WIG, MIG, MAG
  • geschweißt werden Baustähle bis S 355, austhentische Chrom-Nickel-Stähle sowie Aluminiumlegierungen (vorwiegend naturharte Legierungen)
  • Schweißausführung in Rohr und Blech

TECHNISCHE DATEN

Eingesetzt werden handelsübliche Schweißmaschinen nach Kundenwunsch oder den örtlichen Handelsstrukturen (Merkle, Lorch, etc.)

Schweißgeräte und Ausrüstung.

Beispiele aus unserer Anwendungspraxis

  • schneider_sonderausruestung_schweisen_1.jpg
  • schneider_sonderausruestung_schweisen_2.jpg
  • schneider_sonderausruestung_schweisen_3.jpg
  • schneider_sonderausruestung_schweisen_4.jpg
  • schneider_sonderausruestung_schweisen_5.jpg
  • schneider_sonderausruestung_schweisen_6.jpg
  • schneider_sonderausruestung_schweisen_7.jpg
erweitertes Datenblatt

schließen

 
Hebesysteme und Transportrollen

 

Hebesysteme und Transportrollen

schließen

 

Hebesysteme und Transportrollen

Hebesysteme und Transportrollen

LEISTUNGSBESCHREIBUNG

  • werden zum Heben und Bewegen von schweren und sperrigen Lasten eingesetzt
  • nach den örtlichen Einsatzbedingungen werden verschiedene Hebesysteme und Technologien angewendet
  • die Heber können wahlweise mit Handpumpe oder mit Aggregat betrieben werden
  • zum Verfahren auf stabilen Böden werden Transportrollen in unterschiedlichen Bauarten verwendet

TECHNISCHE DATEN

TYP 1 Hydrauliksysteme
  • eingesetzt werden handelsübliche Geräte Europress, HTS, usw.
  • verwendet werden Heber mit 10 – 35 t Hubkraft
  • Steueraggregate mit 4- und 6-fach Verteilung
TYP 2 Luftsysteme
  • verwendet werden Hebekissen der Größe 20 und 40 t
  • Steueraggregate mit 2-fach Verteilung
TYP 3 Transportrollen
  • Transportfahrwerke von FL6 (bis zu 12 t Last) bis FL 60 (bis zu 120 t Last) im Bestand
  • jedes Fahrwerk variabel mit zwei festen oder einer gelenkten Achse versehbar

Hebesysteme und Transportrollen

Beispiele aus unserer Anwendungspraxis

  • schneider_sonderausruestung_hebesysteme_1.jpg
  • schneider_sonderausruestung_hebesysteme_2.jpg
  • schneider_sonderausruestung_hebesysteme_3.jpg
  • schneider_sonderausruestung_hebesysteme_4.jpg
  • schneider_sonderausruestung_hebesysteme_5.jpg
  • schneider_sonderausruestung_hebesysteme_6.jpg
  • schneider_sonderausruestung_hebesysteme_7.jpg
  • schneider_sonderausruestung_hebesysteme_8.jpg
  • schneider_sonderausruestung_hebesysteme_9.jpg
erweitertes Datenblatt

schließen

 
A-Bocksystem

 

A-Bocksystem

schließen

 

A-Bocksystem

A

LEISTUNGSBESCHREIBUNG

  • dient der Lastaufnahme an schwer zugänglichen Standorten wie z.B. Rolltreppenmontage in Kaufhäusern, Anlagenmontage in der Getränkeindustrie, uvm.
  • Aufbau in Systembau je nach Lastart bzw. den Standortbedingungen vor Ort
  • Ausführung in Stahl und Aluminium

TECHNISCHE DATEN

Typ Systembau Schneider Montage GmbH
Länge
  • Kastenträger einteilig in verschiedenen Längen
  • IP-E Träger ein- und mehrteilig in unterschiedlichen Längen
Breite in Abhängigkeit von Höhe des Stützfußes
Höhe Ausführung mit unterschiedlich hohen Stützfüßen
Tragkraft in Abhängigkeit des gewählten Systems

A-Bocksystem

Beispiele aus unserer Anwendungspraxis

  • schneider_sonderausruestung_a_bocksysteme_1.jpg
  • schneider_sonderausruestung_a_bocksysteme_2.jpg
  • schneider_sonderausruestung_a_bocksysteme_3.jpg
  • schneider_sonderausruestung_a_bocksysteme_4.jpg
  • schneider_sonderausruestung_a_bocksysteme_5.jpg
  • schneider_sonderausruestung_a_bocksysteme_6.jpg
  • schneider_sonderausruestung_a_bocksysteme_7.jpg
erweitertes Datenblatt

schließen

 
Schwerlaststützen im Systembau

 

Schwerlaststützen im Systembau

schließen

 

Schwerlaststützen im Systembau

Schwerlaststützen im Systembau

LEISTUNGSBESCHREIBUNG

  • dient der Lastaufnahme an schwer zugänglichen Standorten wie z.B. Montageausführung in Industrieanlagen oder zum Bau von Bühnen und Podesten für den Transport von Lasten
  • Aufbau in Systembau je nach Lastart bzw. den Standortbedingungen am Einsatzort

TECHNISCHE DATEN

Typ Systembau Schneider Montage GmbH
Länge 500 mm
Breite 500 mm
Höhe 500 / 750 / 1.000 / 1.500 / 2.000 mm
Tragkraft nach Berechnung je Einsatz/td>
Ausführung In Stahl und Aluminium
Sonderausführung mit Stellspindel von 500 – 700 mm

Schwerlaststützen im Systembau

Beispiele aus unserer Anwendungspraxis

  • schneider_sonderausruestung_schwerlaststuetzen_1.jpg
  • schneider_sonderausruestung_schwerlaststuetzen_2.jpg
  • schneider_sonderausruestung_schwerlaststuetzen_3.jpg
  • schneider_sonderausruestung_schwerlaststuetzen_4.jpg
  • schneider_sonderausruestung_schwerlaststuetzen_5.jpg
  • schneider_sonderausruestung_schwerlaststuetzen_6.jpg
  • schneider_sonderausruestung_schwerlaststuetzen_7.jpg
erweitertes Datenblatt

schließen

 
Traversen und Seilspreizen

 

Traversen und Seilspreizen

schließen

 

Traversen und Seilspreizen

Traversen und Seilspreizen

LEISTUNGSBESCHREIBUNG

  • werden zum sicheren Heben von Lasten verwendet
  • pendelfreies Heben, Wenden und Transportieren langer, schwerer oder spezieller Lasten
  • es ist wichtig, bei unterschiedlichen Lastformen eine gleichmäßige Gewichtsverteilung zu erreichen
  • vorzugsweise zur Ausführungen für den Kran- oder Staplerbetrieb

TECHNISCHE DATEN

Typ
  • verstellbare Seilspreizen von 5 – 10 t
  • Traversen von 5 – 10 t
  • verstellbare Rahmenspreizen
  • verstellbare Rahmentraversen

Traversen und Seilspreizen

Beispiele aus unserer Anwendungspraxis

  • schneider_sonderausruestung_traversen_1.jpg
  • schneider_sonderausruestung_traversen_2.jpg
  • schneider_sonderausruestung_traversen_3.jpg
erweitertes Datenblatt

schließen

 



Über 20 Jahre Branchenerfahrung und jede Menge Spezialausrüstung qualifizieren uns für Ihre Herausforderung.

Wir versetzen für Sie Berge, egal wohin. Dabei ist es gleich, ob sich das Stückgut als besonders groß, besonders schwer oder besonders sperrig auszeichnet. Spezielle Aufgaben erfordern spezielle Ausrüstung, und davon bieten wir Ihnen jede Menge, stets anforderungsgerecht und ökonomisch eingesetzt.

Unsere firmeneigene Ausrüstung hat sich über die vergangenen Jahre zu einem leistungsstarken Fuhr- und Maschinenpark entwickelt. Dabei erweitern wir unser Portfolio kontinuierlich und gezielt durch Investionen und Eigenentwicklungen der Schneider Montage GmbH.